Steuerberater Blog

Mit Hilfe unseres Steuerberater Blogs erhalten Sie viele nützliche Tipps & News sowie wertvolle Informationen rund um die Themen Steuerrecht, Erbrecht und die steuerliche Selbstanzeige. Im Fokus stehen insbesondere Gesetzesänderungen und Veränderungen in der Rechtsprechung. Selbstverständlich enthält der Steuer Blog auch Neuigkeiten über die Kanzlei RUGE FEHSENFELD.

Blog

5. Bucerius Law School Gründerkompass Recht

Bereits zum fünften Mal hat der erfolgreiche Bucerius Gründerkompass Recht junge Unternehmer zu einem halbtägigen und kostenlosen Workshop in die Bucerius Law School eingeladen. In dem Workshop wurden die rechtlichen Herausforderungen beleuchtet, die sich Start-Ups in den verschiedenen Phasen ihres Marktauftritts stellen. Der Bucerius Gründerkompass Recht wird veranstaltet von der Bucerius Law School Gründerinitiative in Zusammenarbeit mit den jeweils spezialisierten Kanzleien Ruge Fehsenfeld (Steuerrecht), Dittmar Rechtsanwälte (Gesellschaftsrecht), GRAEF Rechtsanwälte (IP-/IT-Recht) und RPS Stahmer (Arbeitsrecht). Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich hier sowie hier.

Abgrenzung von steuerlicher Berichtigungspflicht und strafbefreiender Selbstanzeige

Sowohl im Fall einer Anzeige und Berichtigung nach § 153 Abs. 1 AO als auch im Fall einer Selbstanzeige muss die Erklärung im Zeitpunkt ihrer Abgabe objektiv unrichtig gewesen sein. Objektiv unrichtig ist die Erklärung, wenn sie entgegen § 90 Abs. 1 Satz 2, § 150 Abs. 2 Satz 1 AO nicht alle steuerlich erheblichen Tatsachen vollständig und wahrheitsgemäß offenlegt.

Weiterlesen

Erbschaftsteuerreform 2016 – Ein grober Überblick

Bisher konnten sich die Parteien über einzelne Punkte der Gesetzesänderung einigen; der Referentenentwurf sieht bisher folgende Änderungen vor:

Eine Begünstigung von Betriebsvermögen soll grundsätzlich weiterhin erhalten bleiben. Unverändert bleibt auch die Verschonung von 85% des begünstigten Vermögens sowie die Optionsverschonung, die unter gewissen Voraussetzungen eine 100%ige Verschonung ermöglicht. Es erfolgt jedoch eine Verschärfung der Voraussetzungen für die Verschonung, und ihr Umfang wird eingeschränkt.

Weiterlesen

Deutsch-niederländische Vereinbarung zum Austausch von Steuerinformationen

Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble und sein niederländischer Amtskollege Jeroen Dijsselbloem haben heute in Brüssel einen besseren Informationsaustausch der Steuerverwaltungen beider Länder unterzeichnet. Dabei geht es um den sogenannten spontanen Austausch von Informationen, die im jeweils anderen Land bei der Besteuerung relevant sein können.

Rechtsanwälte | Steuerberater | Fachanwälte
© 2019 RUGE FEHSENFELD Partnerschaft mbB Rechtsanwälte Steuerberater